Suche

Dr. Christina Hepp, Commerzbank

Aktualisiert: 23. Dez 2020



Meine Spezialthemen im GAAN

  • Erfahrungen in agilem Arbeiten, nach SCRUM in der Jahresplanung, der operativen Prüfungsplanung und in der Prüfungsdurchführung und KANBAN in der übergreifenden Prüfungs(portfolio)steuerung

  • Erfahrungen in der agilen Transformation in Business Functions als auch in Audit





Warum ich agil auditiere?

  • Kundenorientierung: Agile Arbeitsmethoden bringen es mit sich, häufigeren & direkteren Kontakt mit seinen Stakeholdern zu haben, was zu einem besseren Verständnis eines sich kontinuierlich verändernden Business führt

  • Risikoorientierung: Mit einem besseren Verständnis des Business, ist es auditintern in bereichsüber-greifender Zusammenarbeit besser möglich, sich auf wesentliche Risiken zu fokussieren und damit Wert für die Organisation zu stiften

  • Lieferorientierung: Austausch im Auditteam schafft Transparenz & ermöglicht Fokus; zugesagte Termine & Budgets werden gehalten.

  • Attraktivität: Auditfunktion gewinnt durch agile Arbeitsmethoden an Attraktivität bei Auditoren & unterstützt bei Rekrutierung


Welche Erfolge habe ich bereits durch agiles Arbeiten erzielt?

Gestiegene Eigenverantwortung und Selbstorganisation der Auditteams, die zu

  • alternativen oder ergänzenden Vorgehensweisen in der Prüfungsvorbereitung als auch im Fieldwork,

  • höherer Identifikation mit Lieferobjekten (Hinweis, Sachverhalt, Feststellung, Bericht) in gesamten Auditteam,

  • höherer Termintreue der Prüfung durch laufende Reviews während Fieldwork mit Auditee sowie fokussierterem Prüfungsschnitt & -ansatz bei Audits mit hohem Neuigkeitsgrad durch bereichsübergreifende Zusammenarbeit mit Planungsbeginn führten

  • Agile Jahresplanung mit Folgesprint ermöglicht laufende und nachvollziehbare Adaption der Planung an Risiken über das Jahr hinweg

Chancen und Risiken der agilen Arbeit

  • Chancen: hohe Akzeptanz von Agilität bei Freiwilligkeit; Agilität hat Potential, eine ganze Organisation zu prägen & zu entwickeln

  • Risiken: zu hohe Erwartungen in zu kurzer Zeit; zu starker Fokus auf Praktiken als auf Mindset; fehlende eigene Veränderungsbereitschaft

Hintergrund

  • Studium: Betriebswirtschaftslehre

  • Branche: Banken

  • Berufserfahrung: Projekt-/Führungserfahrung im Front/Back Office & IT (1st/2nd LoD) sowie Führungserfahrung IT, Back Office & Organisation (3rd LoD)

s.a. https://www.xing.com/profile/Christina_Hepp/cv

GAAN Gründungsmitglied seit Februar 2019

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen